Bürgerdialog IGA 2027
Zurück zur letzten Ansicht

Rheinhausen einbeziehen

12.04.2020 10:56 ulrics

Der Duisburger Westen wird gar nicht mit einbezogen, obwohl gerade die andere Rheinseite deutlich mehr zu bieten hat, als nur Parkplatz zu sein.

Ich denke es ist wichtig auch hier zu zeigen, dass auch wilde Natur ein schönes Element der Gestaltung sein kann.

2 Kommentare 5 Unterstützungen 0 Neutrale Bewertungen 0 Ablehnungen 73 Gelesen

Kommentierung ist nicht geöffnet

ist eine inhaltliche Ergänzung

Rheinhausen einbeziehen

13.04.2020 07:23 HeinzKuhlen ist eine inhaltliche Ergänzung

Dem Beitrag kann ich nur zustimmen, bietet doch Rheinhausen mit dem Rheinvorland, dem Naturschutzgebiet, der Rockelsberghalde als Aussichtspunkt und dem alten Volkspark im Stadtgebiet eine Anzahl beachtenswerter Bereiche die es wert sind in das IGA-Konzept mit einbezogen zu werden.

ist eine Frage

wie 'einbeziehen'

05.05.2020 12:52 Pablo ist eine Frage

Alles mögliche soll einbezogen werden - nur was heißt eigentlich "einbeziehen"? Im IGA-Bezahlbereich werden diese Ziele nicht liegen, also muss man von dort oder auf dem Weg dahin diese Ziele ansteuern, verbunden mit der Frage wie, also mit welchem Verkehrsmittel - und: aus welchem Anlass? Wenn wir doch schon 3 (drei!) "Zukunftsgarten"-Standorte im Rahmen unserer regionalen IGA besucht haben wollen, und die anderen Kategorien noch dazu...