Bürgerdialog IGA 2027
Zurück zur letzten Ansicht

Trockentrenntoiletten

04.05.2020 21:25 SchulgartenGlobus

Trockentrenntoiletten sind mittlerweile auf vielen Festivals und Veranstaltungen zu finden.

Sie kommen mit weniger Infrastruktur aus und verschmutzen kein Trinkwasser.

Gut gewartet und mit geeigneter Einstreu versehen sind sie geruchsfreier als Wasserspültoiletten oder gar Chemietoiletten.

Entsprechend aufbereitet und hygienisiert entstehen aus den Toiletteninhalten wertvolle Düngestoffe, die auf den Beeten mit starkzehrenden Pflanzen im Park zum Einsatz kommen könnten.

Eine Versuchsgenehmigung zur Kompostierung von Toiletteninhalten hat z.B. die "finizio GmbH" in Eberswalde.

Ein Kompostierungsversuch im Rahmen der IGA mit Sondergenehmigung könnte von einem der Forschungsinstitute im Ruhrgebiet wissenschaftlich begleitet werden.

Es gibt mittlerweile verschiedene Anbieter, die Trockentrenntoiletten mit professionellem Standard und inklusive Wartung für Veranstaltungen anbieten.

"Goldeimer" ist zum Beispiel einer von mehreren.

 

0 Kommentare 2 Unterstützungen 0 Neutrale Bewertungen 0 Ablehnungen 114 Gelesen